Meldungen

 

In eigener Sache

24.7.2022

Viele Informationen zur neuen Saison liegen bereits vor. Leider fehlt noch die Auslosung der Gruppen auf Verbandsebene. Dies betrifft unsere ersten beiden Mannschaften und ich möchte unsere Leserschaft daher noch bis Anfang August vertrösten. Wenn die entsprechenden Infos aus dem Verband dann vorliegen, wird unsere Homepage komplett aktualisiert !


Neues aus dem Bezirk

15.7.2022

Am 14.7. fand in unserem Spiellokal die Spielleitersitzung des Essener Schachverbands statt. Dort fanden unter anderem die Auslosung der Mannschaftsmeisterschaften und des Viererpokals statt.
Für unsere dritte Mannschaft startet die Saison in der Kreisklasse am 4. September mit einem Heimspiel gegen Germania Kupferdreh IV.
Im Viererpokal erwischten unsere Mannschaften zwei schwere Auswärtsspiele. Das Los bescherte unserer zweiten Mannschaft Wacker Bergeborbeck als Gegner. Unsere erste Mannschaft muss gegen Weiße Dame Borbeck antreten ...


Vereinsblitzmeisterschaft

3.7.2022

Elf Spieler waren zur Vereinsblitzmeisterschaft angetreten. Das bedeutete, dass ein doppelrundiges Mammutturnier gespielt werden musste. Nach der Hinrunde deutete sich ein Dreikampf zwischen Nils Berger, Christoph Michalek und Marc Richters um den Titel an. Nach 22 anstrengenden Runden gab es schließlich ein totes Rennen zwischen Nils Berger und Christoph Michalek, wobei beide auf fantastische 18 Punkte kamen. Marc Richters "schwächelte" in der Rückrunde ein wenig und kam lediglich auf 15 Punkte, die ihm in der Endabrechnung den dritten Platz vor Jürgen Koprek und Alexander Förster mit jeweils 10,5 Punkten bescherten.
Nils Berger und Christoph Michalek mussten nun einen Stichkampf über zwei Partien ausfechten, um den Blitzmeister 2022 zu ermitteln. Dabei konnte Christoph Michalek seine große Klasse in die Waagschale werfen. Er gewann beide Stichkampfpartien und sicherte sich erneut nach 2020 den Meistertitel. 2021 gab es wegen der Pandemie keinen Vereinsblitzmeister.
Da es ein spannendes Turnier mit großer Resonanz war, wird dieser Modus voraussichtlich auch im kommenden Jahr beibehalten ! --> Ergebnisse


Termine Saison 2022/2023

2.7.2022

Der Schachverband Ruhrgebiet hat die Termine für die kommende Saison veröffentlicht. Diese können unter folgendem Link eingesehen werden --> Termine SVR


Vereinsblitzmeisterschaft

1.7.2022

Der SCRR-Blitzmeister wird in diesem Jahr in einem einzigen Turnier ermittelt. Teilnahmeinteressenten werden gebeten sich am Sonntag (3.7.2022) in unserem Spiellokal in der Isenbergstraße einzufinden. Das Turnier beginnt um 13 Uhr !


Jahreshauptversammlung

1.7.2022

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung begann wegen eines Unwetters leicht verspätet. Trotz des heftigen Gewitters fanden sich dennoch 15 (!) SCRR-Mitglieder zu der Jahreshaupt-versammlung ein. Ein weiteres gutes Zeichen, dass der Verein lebt ! Überraschungen blieben aus und der gesamte Vorstand wurde für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt.


Viererpokal

26.6.2022

Elberfeld wurde seiner Favoritenrolle gerecht und schlug den SV Hennef in einem einseitigen Kampf mit 4 : 0. Glückwunsch an die Elberfelder SG und viel Erfolg bei den weiteren Kämpfen !


Viererpokal

25.6.2022

Das Los bescherte unserem Viererpokalteam mit der Elberfelder SG den nominell stärksten Gegner. Da der Termin für diese Vorrunde des NRW-Pokals relativ kurzfristig bekannt gegeben wurde, mussten unsere ersten drei Bretter aus privaten Gründen leider passen. Trotzdem konnte noch ein schlagkräftiges Team aufgeboten werden, das aber gegen die Gegner aus der NRW-Liga krasser Außenseiter war. So hatte dann auch nur Marc Richters an Brett vier als einziger SCRR-Spieler (sehr gute!) Gewinnchancen. Er fand aber leider nicht die richtige Fortsetzung und die Partie endete schließlich mit einem Remis. Die ersten drei Bretter verloren standesgemäß, so dass wie im letzten Jahr das "Endspiel" am Sonntag nicht erreicht werden konnte --> Ergebnisse
Da Düsseldorf-Süd nicht antrat, bekam SV Hennef ein Freilos und darf sich am Sonntag gegen die Elberfelder SG versuchen ...


Viererpokal

24.6.2022

Am Wochenende 25.6.-26.6. sind wir Ausrichter eines der Viererpokalturniere auf NRW-Ebene. Folgende drei Vereine sind dazu bei uns zu Gast. Zwei Mannschaften kommen aus dem Niederrheinischen Schachverband. Die Elberfelder SG (NRW-Liga) ist der nominelle Favorit. Die SF Düsseldorf-Süd spielen in der NRW-Klasse. Vom Schachverband Mittelrhein tritt der SV Hennef (Verbandsliga) an. Unsere Mannschaft vertritt den Schachverband Ruhrgebiet und gilt neben Hennef als Außenseiter.
Die Mannschaftskämpfe beginnen jeweils um 11 Uhr. Die Auslosung der Paarungen erfolgt am Samstag. Zuschauer sind gerne willkommen ...


Jahreshauptversammlung

6.6.2022

Die Tagesordnung für die diesjährige Jahreshauptversammlung steht nun fest und kann hier heruntergeladen werden --> Einladung zur JHV 2022


Vereinsmeisterschaft

6.6.2022

Die Entscheidung ist vor den letzten beiden ausstehenden Partien gefallen. Christoph Michalek wird erstmalig SCRR-Vereinsmeister und löst damit Jürgen Koprek ab, der den Titel 2019 errungen hatte. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vereinsmeister !


Jahreshauptversammlung

30.5.2022

Am Donnerstag, den 30.6.2022 wird die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung in unserem Vereinsspiellokal in der Paulinenstr. 21-23 stattfinden. Ein Termin, den sich jedes SCRR-Mitglied vormerken sollte. Details und eine Tagesordnung zur Versammlung werden noch mit der offiziellen Einladung durch den Vereinsvorsitzenden Jochen Bruckmann bekannt gegeben !


SCRR - SV Welper II 4 : 2

29.5.2022

Nachdem unsere erste Mannscshaft bereits am vergangenen Sonntag den Aufstieg in die Verbandsliga sichergestellt hatte, wurde heute mit einem weiteren Sieg gegen SV Welper II der erste Tabellenplatz bestätigt. Einem kampflosen Sieg von Armin Dorgarten folgten diesmal volle Punkte von Marc Richters, Christoph Michalek und Thomas Storp. Der erstmalige Aufstieg in die Verbandsliga wurde im Anschluss noch mit Pizza gefeiert, welche vom Mannschaftsführer Jochen Bruckmann ausgegeben wurde. --> Ergebnisse


SCRR III - SF Katernberg IX 1 : 2

29.5.2022

Die dritte Mannschaft verspielt im letzten Saisonspiel auf der Zielgeraden den Sieg in der Breitensportliga. Während der Konkurrent von Rochade Steele/Kray III die Punkte kampflos geschenkt bekam, musste unser Team gegen SF Katernberg IX eine knappe 1 : 2 -Niederlage hinnehmen. Lediglich Leon Dohr konnte seine Partie gewinnen. Nicht genug, um die Tabellenführung auch am letzten Spieltag zu verteidigen ... --> Ergebnisse


SF Buer - SCRR 1 : 6

22.5.2022

Geschafft !! Gie erste Mannschaft verwandelt den ersten Matchball gegen SF Buer und steigt erstmalig in die Verbandsliga auf. Die Aufgabe wurde diesmal allerdings durch den Gegner stark vereinfacht, weil dieser nur mit vier Spielern antrat. Die Ersatzspieler hatten offenbar "Angst", gegen Rüttenscheid aufzulaufen oder wollten sich für den letzten Kampf "schonen".
Mit den vier kampflosen Punkten im Rücken konnten Rainer Scharenberg und Uwe Furchtbar das Ergebnis noch in die Höhe schrauben. Der letzte Kampf gegen SV Welper II am kommenden Sonntag ist damit nur noch "Schaulaufen". Ein Punkt würde schon ausreichen, um die Tabellenführung in der Schlusstabelle zu behaupten. --> Ergebnisse


SCRR II - Germania Kupferdreh II 4 : 2

15.5.2022

Unsere zweite Mannschaft hat es im letzten Saisonspiel geschafft ! Gegen den direkten Konkurrenten aus Kupferdreh gab es mit dem Resultat von 4 : 2 einen Sieg und damit gleichzeitig den Klassenerhalt in der Verbandsbezirksliga zu feiern. Dass das Heimspiel in Mülheim ausgetragen werden musste, da unser eigenes Spiellokal als Wahllokal fungierte, konnte unsere Recken nicht beirren und nach einer sehr durchwachsenen Saison wurde noch ein versöhnlicher Abschluss geschafft ! Die vollen Punkte wurden von Manuel Kiparski, Adalbert Seibert, Jörg Lücking und Willi Krüger erzielt... --> Ergebnisse


Die Lage

9.5.2022

In wenigen Wochen ist die Saison 2012/2022 beendet und alle unsere Mannschaften haben noch entscheidende Kämpfe vor sich. Die bislang so erfolgreich verlaufende Spielzeit könnte für alle drei Teams einen krönenden Abschluss erfahren.
Unsere dritte Mannschaft muss am 29. Mai noch gegen SF Katernberg IX ihre Tabellenführung in der Breitensportliga verteidigen. Dazu würde ein knapper Sieg ausreichen.
Unsere zweite Mannschaft befindet sich im Abstiegskampf in der Verbandsbezirksliga. Ihr würde aber im letzten Spiel gegen den direkten Konkurrenten SK Germania Kupferdreh II ein Unentschieden zum Klassenerhalt genügen ! Dieser Kampf findet am 15. Mai statt.
Die erste Mannschaft hat noch zwei Kämpfe in der Verbandsklasse zu absolvieren. Am 22.Mai geht es gegen SF Buer und am 29. Mai ist das Saisonfinale gegen SV Welper II. Aus diesen beiden Mannschaftskämpfen wird noch ein Sieg benötigt, um erstmalig in der Vereinsgeschichte in die Verbandsliga aufzusteigen !! Mit drei oder mehr Punkten aus diesen Kämpfen ist sogar der erste Platz in der Verbandsklasse möglich.
Daher gilt es, alle Daumen zu drücken, damit diese Ziele erreicht werden ....


SC Listiger Bauer IV - SCRR III 0 : 4

8.5.2022

Unsere dritte Mannschaft unterstreicht ihre Ambitionen auf den ersten Platz in der Breitensportliga mit einem klaren 4 : 0 -Sieg bei Listger Bauer IV. Dieser deutliche Erfolg gelang mit der Aufstellung Baumann, Dicke, Grooten und Spürkel. Sollte in der letzten Runde ein Gewinn gegen SF Katernberg IX gelingen, hätte unser Team einen Start-Ziel-Sieg hingelegt !! --> Ergebnisse


Vereinsmeisterschaft

5.5.2022

Die nächste Entscheidung der Vereinsmeisterschaft 2022 ist gefallen. Im B-Turnier konnte Jürgen Völkel seine letzte Partie gewinnen. Er belegt damit mit einem halben Punkt Vorsprung den ersten Platz vor Oliver Gödicke. Auch hier herzliche Glückwünsche !!
In der Gruppe A benötigt Christoph Michalek noch einen halben Punkt zum Titelgewinn.


SCRR - SV Horst-Emscher II 7 : 0

1.5.2022

Nach der Niederlage gegen Brambauer hatte sich unsere erste Mannschaft gegen den Tabellenführer SV Horst-Emscher II einiges vorgenommen. Während die Gäste mit drei Reservespielern antraten, konnte der SCRR aus dem Vollen schöpfen und die nominell stärkste Mannschaft an den Start bringen. Zunächst sah es an dem meisten Brettern sehr durchwachsen aus. Je länger der Kampf aber dauerte, konnten die Positionen unserer Recken verbessert und dann schließlich die Ernte eingefahren werden. Am eiligsten hatte es einmal wieder Christoph Michalek, welcher den Reigen eröffnete. Danach wurde Punkt um Punkt erobert. Die längste Partie spielte Jürgen Koprek, der nach großem Kampf noch ein Remis erzielen konnte. Durch diesen Erfolg konnte die Tabellenführung zurück erobert werden und ein Riesenschritt in Richtung Aufstieg gemacht werden ! --> Ergebnisse


Vereinsmeisterschaft

28.4.2022

In der Vereinsmeisterschaft ist die erste Entscheidung gefallen. In der C-Gruppe konnte Mai Tu alle ihre Partien gewinnen und belegt somit Platz 1 ! Herzlichen Glückwunsch !!
In der Gruppe A hat Christoph Michalek mit Schwarz gegen Thomas Storp gewonnen. Er hat sich damit für die Niederlage im Vereinspokal revanchiert und die alleinige Tabellenführung in der A-Gruppe übernommen.
In der B-Gruppe steht nur noch eine einzige Partie aus. Falls Jürgen Völkel gegen Jan Spürkel gewinnt, ist er der Sieger dieser Gruppe ...


Osterturnier

14.4.2022

Nach langer Zeit (Coronapause) konnten wir endlich einmal wieder in unserem Spiellokal in der Paulinenstraße auflaufen und dort unser traditionelles Ostereier-Schnellschachturnier austragen. Dieses war mit 16 Teilnehmern auch sehr gut besucht. Nach sieben Runden gab es schließlich zwei Gewinner. Armin Dorgarten und Christoph Michalek kamen mit jeweils sechs Punkten ins Ziel. Den dritten Platz teilten sich Jürgen Völkel und Jürgen Koprek mit jeweils 4,5 Punkten ...


SC Doppelbauer Brambauer - SCRR 3 : 1

10.4.2022

Kein guter Tag für den SCRR. Nach der ersten Saisonniederlage für die dritte Mannschaft musste auch die erste Mannschaft nach einem 10 - 0 -Start die ersten Punkte abgeben. Rainer Scharenberg gelang es als Einzigem einen vollen Punkt einzufahren. --> Ergebnisse


Rochade Steele/Kray III - SCRR III 3 : 1

10.4.2022

Gegen Steele/Kray III gab es die erste und deutliche Saisonniederlage für unsere dritte Mannschaft. Lediglich ein kampfloser Punkt durch Mai Tu konnte ergattert werden. --> Ergebnisse


SK Holsterhausen II - SCRR II 2 : 2

3.4.2022

Unsere zweite Mannschaft hat das Minimalziel beim SK Holsterhausen II erreicht und kann nun mit diesem Punktgewinn den Klassenerhalt mit einem Sieg in der letzten Runde gegen Kupferdreh aus eigener Kraft schaffen ! In dem spannenden Kampf gegen Holsterhausen konnten Adalbert Seibert und Nils Berger (bei seinem ersten Einsatz für den SCRR) ihre Partien gewinnen. In der nächsten Runde ist unser Team spielfrei und kann zusehen, wie sich die Konkurrenz gegenseitig die Punkte abnimmt. --> Ergebnisse


SV Eichlinghofen II - SCRR 1 : 6

27.3.2022

Unsere erste Mannschaft hat beim Nachholkampf gegen das Tabellenschlusslicht SV Eichlinghofen II nichts anbrennen lassen und deutlich mit 6 : 1 gewonnen. Damit ist uns ein lupenreiner Saisonstart mit 10 - 0 Punkten gelungen. Hervorzuheben ist einmal mehr Christoph Michalek, der bereits schon wieder 5 Siege auf seinem Konto verbuchen kann. Die weiteren heutigen Gewinnpartien lieferten Guido Stanau. Rainer Scharenberg, Uwe Furchtbar, Thomas Storp und Jochen Bruckmann ! --> Ergebnisse


SCRR III - SF Werden VIII 3 : 1

27.3.2022

Die dritte Mannschaft konnte in der Breitensportliga durch einen 3 : 1 -Sieg ihre Tabellenführung untermauern. Für das Endergebnis sorgten Christian Baumann und Adolf Dicke sowie Jan Spürkel mit einem kampflosen Sieg. --> Ergebnisse


SCRR - SF Brackel III 2 : 1

20.3.2022

Trotz des Fehlens einiger Leistungsträger konnte unsere erste Mannschaft auch den vierten Mannschaftskampf der Saison knapp aber sicher gewinnen und bleibt das einzige verlustpunktfreie Team der Gruppe. Gegen die dritte Mannschaft von SF Brackel legten Uwe Furchtbar und Christoph Michalek mit ihren Siegen vor. Mit einer Ausnahme konnten die restlichen Partien remisiert werden, wobei an den Brettern sieben und acht noch mehr drin gewesen wäre. Am nächsten Sonntag kommt dann der Nachholkampf gegen den Tabellenletzten Eichlinghofen. --> Ergebnisse


SC Mülheim - SCRR II 2 : 2

20.3.2022

Die zweite SCRR-Mannschaft konnte gegen SC Mülheim einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg sammeln und die rote Laterne erst einmal abgeben. Da unser Team nur noch zwei Kämpfe hat, wird es extrem eng mit dem Klassenerhalt. In der letzten Runde könnte es ein "Endspiel" gegen Kupferdreh geben ! Die heutigen Siegpartien errangen Thomas Fuchs und Jürgen Völkel. --> Ergebnisse


Verbandsbezirksliga

13.3.2022

Unsere zweite Mannschaft hatte an diesem Wochenende zwei Mannschaftskämpfe zu absolvieren. Am Samstag wurde die Nachholpartie aus der vierten Runde gegen Wacker Bergeborbeck gespielt und am Sonntag gegen SF Katernberg V. Bei beiden Gegnern handelt es sich um Aufstiegsaspiranten und leider wurden beide Kämpfe verloren. Gegen Wacker gab es ein 1 : 3 und gegen das Team aus Katernberg gar ein deutliches 1 : 4. Die Ehrenpunkte schafften Hans Krebs gegen Wacker und Manuel Kiparski am ersten Brett gegen SFK V ! Nach diesen Niederlagen befindet sich unsere zweite Mannschaft mit 2 - 8 Punkten am Tabellenende und muss nun beim Kampf gegen den Abstieg den Turbo zünden ... --> Ergebnisse


Vereinspokal

10.3.2022

Der Pokalsieger 2021 heißt Thomas Storp. Zum zweiten mal nach 2017 konnte er sich in die Siegerliste eintragen. Thomas konnte jedoch nicht an seine starke Leistung im Halbfinale anknüpfen und der Erfolg kam äußerst glücklich zustande. Sein Gegner Oliver Gödicke hatte mit den weißen Steinen spielend mehrfach Gewinnmöglichkeiten ausgelassen und machte dann mit nur noch gut einer Minute Bedenkzeit auf der Uhr ein Remisangebot. Thomas Storp willigte sofort ein und der Sieger musste im Blitzen ermittelt werden. Hier hatte Oliver Gödicke aber keine Chance mehr und verlor entnervt beide Partien. Glückwunsch an Thomas Storp ...!


SV Mülheim-Nord X - SCRR III 1 : 3

20.2.2022

Unser Breitensportteam ist nach dem ersten Punktverlust im vergangenen Monat wieder in der Erfolgsspur. Gegen die zehnte Mannschaft von Mülheim-Nord gab es in einer Nachholpartie einen 3 : 1 -Sieg zu feiern. Für die Gewinnpartien sorgten Mai Tu bei ihrem ersten Mannschaftseinsatz (!), sowie Adolf Dicke und Jan Spürkel. --> Ergebnisse


Online-Training

16.2.2022

Achtung ! Am morgigen Donnerstag (17.2.2022) findet kein Vereinsabend statt !! Angesichts der Wettervorhersage mit drohenden Orkanböen verzichten wir morgen auf unseren Vereinsabend. Alternativ wird dafür ein Online-Training angeboten ...


Breitensport

13.2.2022

Der Mannschaftskampf unserer dritten Mannschaft gegen Rochade Steele/Kray III konnte nicht stattfinden, da der Gegner kurzfristig sein Spiellokal nicht nutzen konnte. Ein neuer Termin steht bisher noch nicht fest ...


Abram Khasin †

8.2.2022

Am 6.2.2022 verstarb unser ehemaliges Mitglied Abram Khasin wenige Tage vor seinem 99. Geburtstag (15.2.1923). Abram spielte zwischen 2015 und 2018 zusammen mit seiner Tochter Anna in unserer ersten Mannschaft und hatte einen nicht geringen Anteil am Aufschwung unseres Vereins und den Aufstieg in die Verbandsklasse.

Abram Khasin
Abram nahm mehrfach am Finale der UdSSR-Meisterschaften teil und bekam im Jahre 1964 von der FIDE den IM-Titel verliehen. Im Fernschach war er seit 1973 sogar Großmeister und spielte für die Nationalmannschaft der UdSSR.
Der SCRR trauert mit Abrams Angehörigen und dankt ihm post mortem nochmals für die Bereicherung unseres Schachclubs !
______________________________________________________________________
Ergänzung:
In der Mega Database von Chessbase befinden sich 1109 Partien von Abram Khasin ! Sein schachliches Erbe erstreckt sich über annähernd 70 Jahre ! Die ersten veröffentlichten Partien stammen aus dem Jahre 1949. Die Gegnerschaft umfasst neben Schachlegenden wie David Bronstein, Viktor Kortschnoi und Juri Awerbach (welcher zufällig heute seinen 100. Geburtstag feiert !!!) auch einige Weltmeister (Tigran Petrosian, Vassili Smyslov, Michail Tal, Boris Spasski). Seine letzte Partie hat er 2018 in der Verbandsklasse für den SCRR gespielt und gewonnen ! In der folgenden kleinen Datenbank befindet sich diese letzte Partie und einige seiner größten Erfolge ... --> Partien


Vereinspokal

4.2.2022

Nachdem Thomas Storp im Halbfinale Christoph Michalek bezwingen konnte, lautet nun die Endspielpaarung Oliver Gödicke gegen Thomas Storp. Oliver könnte sich erstmalig in die Siegerliste eintragen. Für Thomas wäre es nach 2017 der zweite Pokalsieg ...


WD Borbeck II - SCRR II 6 : 0

30.1.2022

Unsere zweite Mannschaft musste ersatzgeschwächt und mit nur sechs angetretenen Spielern eine deutliche 0 : 6 -Klatsche gegen WDB II hinnehmen. Ledlglich Hans Krebs und Jan Spürkel konnten in ihrer Partie ein Remis erreichen ! --> Ergebnisse


SCRR III - SV Mülheim-Nord IX 2 : 2

23.1.2022

Im ersten ausgetragenen Mannschaftskampf des Jahres musste unsere dritte Mannschaft den ersten Punktverlust hinnehmen. Gegen die neunte Mannschaft von Mülheim-Nord gab es ein 2 : 2. Die Gewinnpartien spielten Adolf Dicke und Jan Spürkel. Trotz des Unentschiedens wurde die Tabellenführung verteidigt ! --> Ergebnisse


Vereinsmeisterschaft

20.1.2022

Die Gruppen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft wurden festgelegt und die entsprechenden Paarungen ausgelost. --> Paarungen


Verbandsklasse

16.1.2022

Wegen der Pandemie wurde in der Verbandsklasse nur ein einziger Mannschaftskampf ausgetragen. Brackel III konnte einen klaren 6 : 0 -Sieg gegen Haltern feiern. Unsere erste Mannschaft bleibt weiterhin Tabellenführer ! --> Tabelle


Vereinsmeisterschaft 2022

10.1.2022

Der Spielausschuss hat den Modus für die diesjährige Vereinsmeisterschaft festgelegt. Angesichts der coronabedingten Termin- und Raumknappheit wird diesmal in drei Leistungsgruppen gespielt, welche an der DWZ der teilnehmenden Spieler ausgerichtet werden. Die drei Gruppen spielen zeitversetzt und der Vereinsmeister wird in der stärksten A-Gruppe ermittelt. Am 27.1. soll der Startschuss für die Gruppe A fallen. Am 3.2. beginnt dann die Gruppe B und am 10.2. folgt die C-Gruppe. --> Termine


Viererpokal

10.1.2022

Der für den 13. Januar angesetzte Viererpokalkampf gegen SF Katernberg II wird ersatzlos gestrichen. Da beide Mannschaften schon für den Wettbewerb auf der Verbandsebene qualifiziert sind, einigte man sich einvernehmlich auf einen Verzicht der Austragung.


Verbandsklasse

4.1.2022

Auch der nächste Mannschaftskampf der ersten Mannschaft gegen SC Doppelbauer Brambauer wurde vom 16.1.2022 auf den 10. April 2022 verschoben !


Mannschaftskämpfe

3.1.2022

Die beiden Mannschaftskämpfe unserer zweiten und dritten Mannschaft gegen Wacker Bergeborbeck bzw. SV Mülheim-Nord X am 9.1.2022 wurden wegen der Pandemie verlegt. Die neuen Termine werden noch bekannt gegeben ...


Vereinsabend

3.1.2022

Unser Vereinsabend findet vorerst weiterhin in unserem Spiellokal in der Isenbergstraße statt. Nach den beiden Online-Vereinsabenden geht es am 6.1.2022 wieder "normal" weiter. Diese Lösung hatte sich bereits im vergangenen Jahr bewährt. Es gilt dort weiterhin 2G !!


Hygienekonzept SVR

29.12.2021

Der Schachverband Ruhrgebiet hat ab sofort ein eigenes Hygienekonzept, welches sich von dem des Schachbund NRW unterscheidet !! Für Turnierpartien gilt nun 2G+. Das heisst, ein Corona-Test ist obligatorisch. Dafür entfällt die Maskenpflicht am Brett ! --> Hygienekonzept SVR


Weihnachtsturnier

17.12.2021

Unser traditionelles Schnellschachturnier zu Weihnachten wurde erstmalig in unserem Spiellokal in der Isenbergstraße ausgetragen und war mit 16 Teilnehmern gut besucht. Nach 6 Runden konnten sich Spieler der ersten Mannschaft auf den vorderen Positionen platzieren. Es gewann Christoph Michalek vor Guido Stanau. Den dritten Platz teilten sich Thomas Storp und Uwe Furchtbar ...


2. Mannschaft

17.12.2021

Der Mannschaftskampf in der Verbandsbezirksliga gegen SC Mühlheim findet nicht am 19.12.2021 statt. Unsere Gegner hatten um eine Verlegung gebeten. Dem wurde zugestimmt und der Kampf auf den 20. März 2022 verschoben !


SCRR - SG Werl-Wickede 4 : 2

12.12.2021

Dritter Sieg im dritten Spiel ! Unsere erste Mannschaft lässt gegen Werl-Wickede mit einem etwas glücklichen Sieg nichts anbrennen und baut die Tabellenführung aus, da der Verfolger SV Horst-Emscher gegen Kupferdreh nur einen Punkt schafft. Überzeugen konnten diesmal die unteren Bretter mit Siegen von Jochen Bruckmann, Bogdan Neaga und Holger Busacker. Die vierte Gewinnpartie steuerte einmal mehr Christoph Michalek bei ! --> Ergebnisse


Schach-WM - Partie 11

10.12.2021

In der 11. Wettkampfpartie kam zum ersten mal die Italienische Eröffnung auf das Brett und es entstand ein interessantes Mittelspiel. Aber nachdem Nepo erneut einen taktischen Fehler beging, griff Carlsen gnadenlos zu und gewann seine vierte Partie. Da der Titelverteidiger nun uneinholbar mit 7½ : 3½ in Führung liegt, werden die restlichen drei Partien hinfällig und die äußerst einseitige WM hat ein Ende. --> Partien


Essener Einzelpokal

10.12.2021

Das Endspiel des diesjährigen ESV-Pokals bestritten die beiden DWZ-Favoriten des Teilnehmerfeldes. Andreas Walter vom SV Mülheim-Nord spielte mit den weißen Steinen gegen Jan Dette von SF Katernberg und konnte die Partie siegreich gestalten. --> Ergebnisse


Neues Hygienekonzept

10.12.2021

Der Schachbund NRW hat ein neues Hygienekonzept herausgegeben, welches ab sofort gültig ist. Die Hauptänderung zum bisherigen Konzept besteht darin, dass nun auch am Brett permanent eine Maske getragen werden muss ! --> Hygienekonzept


Schach-WM - Partie 10

8.12.2021

Keine besonderen Vorkommnisse in der 10. WM-Partie. Der Titelverteidiger spielt mit Weiß auf Remis und gibt dem Herausforderer keine Chance zum Verkürzen. Die nächsten (beiden ?) Partien werden wohl ähnlich gehaltlos ablaufen ... --> Partien


Schach-WM - Partie 9

7.12.2021

Nachdem der Herausforderer vier mal mit 1. e4 nichts erreicht hatte eröffnete er diesmal angesichts des deutlichen Rückstandes mit dem c-Bauern und konnte eine "brauchbare" Stellung erreichen. Doch dann unterlief Nepo ein Figureneinsteller. Da alle Betrugsversuche Nepos mit einem Freibauern scheiterten, konnte Carlsen nach 39 Zügen seinen Vorsprung auf drei Gewinnpartien ausbauen, was endgültig für die Titelverteidigung reichen sollte. --> Partien


Schach-WM - Partie 8

5.12.2021

In der achten Partie konnte Carlsen seine zweite Weißpartie hintereinander gewinnen und eine Vorentscheidung für das Match schaffen. Es schien ein wenig, als ob Nepo den Ausgleich mit der Brechstange erzwingen wollte. Doch Carlsen ließ sich nicht beirren und und konnte seinen Herausforderer in einem Damenendspiel nach 46 Zügen zur Aufgabe zwingen. Nun wird es sehr eng für Nepo, einen Zweipunkterückstand aufzuholen ! --> Partien


SCRR III - Germania Kupferdreh IV 4 : 0

5.12.2021

Die dritte Mannschaft macht uns große Freude und gewinnt auch den zweiten Mannschaftskampf der Saison mit 4 : 0 ! Adolf Dicke, Amon Küpper und Karen Goodarzi heißen die Sieger des Tages. Heike Müller steuerte noch einen kampflosen Punkt für den perfekten Saisonsart bei. Weiter so ...! --> Ergebnisse


Schach-WM - Partie 7

4.12.2021

Nach der gestrigen längsten Partie der WM-Geschichte gab es heute eine Partie ohne große Höhepunkte und man einigte sich nach 41 Zügen auf das sechste Remis des Wettkampfes. Damit führt der Titelverteidiger Magnus Carlsen zur Halbzeit mit 4 : 3. --> Partien


!!! Achtung - Vereinsabend !!!

3.12.2021

Ab sofort wird unser Vereinsabend in unserem Spiellokal in der Isenbergstraße abgehalten !! Dort ist es möglich unter "2G"-Bedingungen zu spielen. In der Paulinenstraße müssten wir bis auf Weiteres "2G+" erfüllen. Dieser Wechsel gilt zunächst bis zum Jahresende. Wie dann weiter verfahren wird, ist noch unklar. --> Isenbergstraße


Schach-WM - Partie 6

3.12.2021

Die Weltmeisterschaft bewegt sich auf ihre Halbzeit zu und die Akteure gehen langsam in den Kampfmodus über. Die sechste Partie endet nach einem epischen Kampf über 136 Züge mit dem ersten Sieg für den Titelverteidiger. Carlsen hatte seine Dame für zwei Türme gegeben und geriet kurz vor der ersten Zeitkontrolle in eine schwierige Stellung. Nepo verpasste jedoch seine Chance und musste dann in einem technischen Endspiel sehr lange in einer objektiven Remisstellung leiden. Carlsen befand sich in seinem Element und verleitete seinen Gegner nach acht Stunden Spielzeit zu einigen schwachen Zügen und konnte schließlich die Führung im Wettkampf übernehmen. --> Partien


Viererpokal

3.12.2021

Für das Halbfinale im Viererpokal hat unser Team ein Traumlos erwischt. Wir werden ein Heimspiel gegen SF Katernberg II austragen. Ein möglicher Termin wäre der 23. Dezember. Vielleicht können unsere Recken ja wieder den Einzug in das Endspiel schaffen ...


Schach-WM - Partie 5

1.12.2021

In der fünften Wettkampfpartie hatte Nepo zum dritten mal Weiß und es wurde die dritte spanische Partie auf das Brett gebracht. Obwohl der Herausforderer aus der Eröffnung heraus einen kleinen Stellungsvorteil hatte, reichte es wieder nicht zu mehr und nach 43 Zügen kam es nach einer Zugwiederholung zum fünften Remis des Matches. --> Partien


Schach-WM - Partie 4

30.11.2021

In der vierten Partie eröffnete Carlsen erstmalig mit dem e-Bauern und Nepo verteidigte sich "russisch". Es entwickelte sich eine interessante Partie mit beidseitigen Freibauern. Trotzdem kam es nach 33 Zügen zu der bisher kürzesten Partie des Wettkampfes, weil der Titelverteidiger eine Zugwiederholung forcierte. --> Partien


!!! Achtung - Corona-Auflagen !!!

28.11.2021

Dank der aktuellen Pandemiesituation gilt in unserem Spiellokal ab sofort "2G+" !! Das bedeutet, dass es nicht mehr ausreicht, geimpft oder genesen zu sein, um unser Spiellokal in der Paulinenstraße zu betreten. Ein zusätzlicher aktueller negativer Corona-Test ist nun obligatorisch !
Da es für die meisten Mitglieder logistisch zu aufwendig ist, jede Woche einen neuen Test beizubringen, prüft der Vorstand, ob es kurzfristig möglich ist, auf ein Notspiellokal auszuweichen.
Die Mannschaftskämpfe in unserem Spiellokal in der Isenbergstraße können zur Zeit noch wie bisher im "2G"-Modus stattfinden !


SCRR II - SCLB II 2 : 1

28.11.2021

Unsere zweite Mannschaft konnte gegen die zweite Auswahl der Listigen Bauern den wichtigen ersten Saisonsieg einfahren. Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können, aber im Mannschaftssinn wurden die letzten beiden Partien remis gegeben. Die Siegpartien besorgten Thomas Fuchs und Jörg Lücking. --> Ergebnisse


Schach-WM - Partie 3

28.11.2021

In der dritten WM-Partie kam wieder eine spanische Partie auf das Brett. Carlsen konnte den Anzugsnachteil recht schnell ausgleichen und die Partie endete in einem Läuferendspiel mit jeweils fünf Bauern, in dem keine Partei mehr einen Fortschritt erzielen konnte. Die logische Folge war das dritte Remis. --> Partien


Schach-WM - Partie 2

27.11.2021

Auch die zweite Partie des Wettkampfes endet mit einem Remis. In einer katalanischen Partie opferte Carlsen in der Eröffnung erneut einen Bauern, aber nach 58 Zügen einigte man sich auf das Unentschieden. Beide Kontrahenten scheinen in Spiellaune zu sein, was einen interessanten weiteren Verlauf der WM verspricht. --> Partien


Schach-WM - Partie 1

26.11.2021

Die erste Partie zwischen Magnus Carlsen und Ian Nepomniachtchi endete nach 45 Zügen mit einem Remis. Carlsen hatte in der Eröffnung einer Spanischen Partie einen Bauern geopfert, aber der Herausforderer verteidigte sich umsichtig ... --> Partie


Viererpokal Nachtrag

26.11.2021

Mit dem Erreichen des Halbfinales im Viererpokal hat sich unsere Mannschaft wohl bereits für den Viererpokal auf NRW-Ebene qualifiziert. Die weiteren Mannschaften im Halbfinale kommen von SV Mülheim-Nord und zwei mal von SF Katernberg. Da Mülheim einen Qualifikationsplatz hat und der Bezirk Essen derer zwei und Katernberg nur eine Mannschaft melden darf, müsste die zweite Mannschaft aus Essen Rochade Rüttenscheid heißen ...


Sieg im Viererpokal

26.11.2021

Das Viererpokalteam des SCRR knüpft nahtlos an die starken Leistungen der letzten Saison an und entwickelt sich immer mehr zum Pokalschreck. Diesmal gab es einen relativ ungefährdeten 2 : 1 -Sieg gegen die Nachbarn vom SK Holsterhausen. Den Anfang machte wieder einmal unser Spitzenbrett Christoph Michalek, der seinen Gegner in einem Damenendspiel mit ungleichfarbigen Läufern schwindelig spielte und damit bereits die "halbe Miete" einfahren konnte. Guido Stanau hatte in seiner Partie zwar schon eine Mehrfigur, aber sein Gegenüber hatte starke Kompensation in Form zweier Freibauern. Leider fand Guido nicht die besten Antworten und musste die Partie verloren geben. Am vierten Brett holte Holger Busacker ein ungefährdetes Remis, wobei wahrscheinlich etwas mehr drin gewesen wäre. Die Partie des Tages spielte jedoch Jürgen Koprek, der Reinhard Lindenmaier im Duell der beiden letzten SCRR-Vereinsmeister grandios überspielte und den Mannschaftsieg sicher stellte. --> Ergebnisse


Schach-WM

25.11.2021

Am morgigen Freitag (26.11.) beginnt mit einjähriger Verspätung die Schachweltmeisterschaft. Da das Kandidatenturnier wegen der Corona-Pandemie unterbrochen werden musste, konnte der Herausforderer für den Titelverteidiger Magnus Carlsen erst in diesem Jahr ermittelt werden. Der Russe Ian Nepomniachtchi konnte das Kandidatenturnier für sich entscheiden und darf sich nun in 14 Partien mit dem amtierenden Weltmeister messen. Die Meisterschaft geht bis zum 14.12., wobei die Montage und Donnerstage jeweils Ruhetage sind. Falls ein Stichkampf nötig wird, findet dieser am 15.12. statt. Selbstverständlich gibt es hier zum Nachspielen auch wieder eine Seite mit den ausgetragenen Partien --> Schach-WM


Hygienekonzept

24.11.2021

Die vierte Corona-Welle rollt mit immer neuen Rekordinzidenzen über das Land. Aus diesem Grund hat der Schachbund NRW ein neues Hygienekonzept herausgegeben, welches selbstverständlich auch für unseren Club bindend ist. Die wichtigste Änderung besteht in der Tatsache, dass nur noch Geimpfte oder Genese die Spielstätten betreten dürfen. Es gilt also ab sofort "2G" !! Hände desinfizieren, Masken tragen und Abstand halten sind natürlich wie bisher obligatorisch. Weitere Details können hier nachgelesen werden --> Hygienekonzept


SK Germania Kupferdreh - SCRR 0 : 4

14.11.2021

Auch im zweiten Mannschaftskampf der Saison konnte unsere erste Mannschaft überzeugen und den Essener Rivalen aus Kupferdreh deutlich mit 4 : 0 distanzieren. Dabei feierten unsere Spitzenbretter Christoph Michalek und Guido Stanau sowie Bogdan Neaga bereits ihre zweite Gewinnpartie. Den Schlusspunkt durfte diesmal Thomas Storp mit seinem ersten Saisonsieg setzen. Mit diesem deutlichen Erfolg konnte die Tabellenführung gehalten werden. --> Ergebnisse


Viererpokal

13.11.2021

Unser Viererpokalteam trifft am 25.11. in einem Heimspiel auf SK Holsterhausen. Nachdem wir in der ersten Runde ein Freilos hatten ist dies bereits eine Viertelfinalpaarung.


Weiße Dame Borbeck V - SCRR III 0 : 4

7.11.2021

Die neu formierte dritte Mannschaft konnte den Saisonstart gegen WDB V mit einem 4 : 0 -Sieg optimal gestalten und wie die erste Mannschaft in ihrer Liga den ersten Tabellenplatz erobern. Christian Baumann, Adolf Dicke und die beiden "Neulinge" Amon Küpper und Karen Goodarzi ließen nicht anbrennen und bescherten unserem Club die zweite Tabellenführung ! --> Ergebnisse


SF Werden IV - SCRR II 3 : 2

31.10.2021

Unsere zweite Mannschaft musste stark ersatzgeschwächt in den ersten Mannschaftskampf der Saison gehen. Gleich drei Mitglieder der dritten Mannschaft mussten aushelfen, um überhaupt acht Spieler aufbieten zu können. Die beiden Neulinge Amon Küpper und Karen Goodarzi waren dabei (noch) überfordert, können sich aber demnächst in der Breitensportliga einspielen. Trotzdem Hut ab für die Einsatzbereitschaft. Unsere Spitzenbretter Manuel Kiparski und Alexander Förster konnten hingegen überzeugen und ihre Partien gewinnen. Leider zu wenig für einen Punktgewinn, um den Hans Krebs in der letzten Partie vergeblich kämpfte. In Bestbesetzung wäre sicherlich viel mehr drin gewesen ! --> Ergebnisse


SCRR - Königsspringer Haltern 6 : 0

24.10.2021

Perfekter Saisonauftakt für unsere erste Mannschaft ! Gegen den Aufsteiger aus Haltern gelang unseren Recken ein 6 : 0 -Kantersieg. Mit dem bisher höchsten Sieg in der Verbandsklasse konnte auch erstmalig die Tabellenführung in dieser Liga erkämpft werden. Unser Spitzenbrett Christoph Michalek eröffnete den Reigen und brachte unser Team in Führung. Dann folgten Armin Dorgarten, Jochen Bruckmann, Bogdan Neaga und Holger Busacker mit ihren Gewinnpartien. Für das Sahnehäubchen sorgte nach fünfeinhalb Stunden Spielzeit Guido Stanau in seiner ersten Partie für den SCRR und stellte mit seinem Sieg den Endstand her !! Lediglich Jürgen Koprek und Thomas Storp (an seinem Geburtstag) hatten "Mitleid" mit dem Gegner und gaben ein Remis ab. --> Ergebnisse


Vereinspokal

18.10.2021

Der Vereinspokal 2021 beginnt am 21.10. mit einer Vorrunde. Am 4.11. geht es dann mit dem Achtelfinale weiter. Die Paarungen dieser beiden Runden sind bereits ausgelost. --> Vereinspokal


Essener Einzelpokal

18.10.2021

Zur ersten Runde des ESV-Einzelpokals haben sich 22 Spieler angemeldet und bescherten uns ein volles Spiellokal. Darunter waren auch fünf SCRR-Spieler vertreten. Als einziger konnte sich bisher Bogdan Neaga für die nächste Runde qualifizieren. Allerdings benötigte er vier Blitzpartien und ein wenig Glück, um unseren Vereinsspielleiter Hans Krebs zu besiegen. Jochen Bruckmann könnte noch als zweiter SCRR-Spieler eine Runde weiter kommen. Dazu müsste er Markus Maurer vom SCLB am Donnerstag im Blitzen bezwingen ... --> Ergebnisse


Essener Einzelpokal

1.10.2021

Am Donnerstag den 7.10. findet die erste Runde der Essener Pokalmeisterschft statt. Traditionell wird dieses Turnier vom SCRR ausgerichtet. Es wird in unserem Vereinsspiellokal in der Paulinenstraße gespielt. Interessenten können sich noch bis Donnerstag bei unserem Vereinsspielleiter Hans Krebs zu diesem Turnier anmelden.


Essener Blitzeinzelmeisterschaft

5.10.2021

Am 3.10. fand in Borbeck die Essener Blitzeinzelmeisterschaft statt. Unter den 12 Teilnehmern befanden sich mit Marc Richters und Adalbert Seibert auch zwei Rüttenscheider. Die Favoriten kamen standesgemäß aus Katernberg. Trotzdem hätte Marc um ein Haar eine Sensation geschafft und das Turnier für sich entschieden. Von den elf Partien konnte er zehn gewinnen und musste sich nur gegen den Turniersieger Armin Meyer aus Katernberg geschlagen geben. Angesichts der annähernd 400 Punkte DWZ-Differenz zu dem Essener Blitzchampion ist der zweite Platz von Marc Richters als grandiose Leistung zu bewerten !
Adalbert Seibert belegte mit zwei Siegen und einem Remis den ehrenvollen elften Platz ...


Saison 2021 / 2022

21.9.2021

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Die Auslosungen samt Spieltermine für unsere ersten beiden Mannschaften in der Verbandsklasse und der Verbandsbezirksliga stehen fest. Weiterhin ist geplant, eine dritte Mannschaft auf Bezirksebene in das Rennen zu schicken. Dank der zahlreichen Neueintritte in unseren Club ist dies möglich geworden. Einzelheiten zu der Spielklasse der neuen dritten Mannschaft und die Mannschaftsaufstellungen aller Teams werden in Kürze bekannt gegeben. Auch bei den internen Turnieren geht es nach der Coroba-Pause wieder los. In diesem Jahr wird noch eine Vereinsblitzmeisterschaft und der Vereinspokal ausgetragen. Darüber hinaus sind wir wieder Gastgeber des Essener Einzelpokals. Nach und nach normalisieret sich das Schachleben endlich wieder !!


 

© Copyright 2013   Schachclub Rochade Rüttenscheid 1983 Impressum