Meldungen

 

SCRR II - SF Katernberg V 0 : 5

25.7.2021

Unsere zweite Mannschaft konnte leider nur sieben Spieler an die Bretter bringen und wurde von dem Tabellenführer aus Katernberg klar mit 5 : 0 bezwungen. Lediglich Alexander Förster, Oliver Gödicke und Willi Krüger konnten ein Remis erzielen. Nach dieser nicht unerwarteten Niederlage wurden zwei Tabellenplätze verloren. Aber man steht immer noch über dem Strich und kann den Abstieg aus der Verbandsbezirksliga aus eigener Kraft vermeiden. Ein Unentschieden gegen SV Bochum-Linden II in der letzten Runde sollte zum Klassenerhalt reichen. Mit einem Sieg wären unsere Recken aller Sorgen ledig !


SCRR - SK Sodingen/Castrop III 8 : 0

18.7.2021

Gegen die dritte Mannschaft von SK Sodingen/Castrop wurde kampflos gewonnen, weil der Gegner schon abgestiegen war und kein weiteres Interesse an der Fortsetzung der Corona-Saison hatte. Wahrscheinlich hätte es aber auch sonst zu einem Sieg gegen das Tabellenschlusslicht gereicht. Damit hat unser Team nun ein ausgeglichenes Punktekonto und das Abstiegsgespenst ist verjagt.


NRW-Viererpokal

11.7.2021

Am zweiten Tag der Vorrunde konnte unser Gegner vom Samstag SG Ennepe-Ruhr-Süd klar mit 4 : 0 gegen SC Gerthe-Werne gewinnen. Diese waren kampflos in die zweite Runde gekommen, weil BSW Wuppertal nicht angetreten war. Dieses Ergebnis zeigt einmal mehr, welch großartigen Kampf unsere Mannschaft am Vortag geliefert hat !


NRW-Viererpokal

10.7.2021

Unsere erste Viererpokalmannschaft hatte sich durch den Einzug in das Finale des Essener Pokalwettbewerbs bereits im Dezember 2019 für den Viererpokal auf NRW-Ebene qualifiziert. Dort unterlag man damals äußerst knapp gegen SF Werden. Noch viel knapper wurde es heute gegen die Vertretung der SG Ennepe-Ruhr-Süd. Wegen Corona wurde der Wettbewerb bereits zwei mal verschoben. Zuletzt konnte am 18.4.2021 nicht gespielt werden. Doch nun war es endlich soweit und unser Team angeführt von Christoph Michalek lieferte einen großen Kampf, der 2 : 2 endete. Auch die Berliner Wertung brachte keine Entscheidung (5 : 5). Unsere Bretter eins und vier (Christph Michalek und Alexander Förster) konnte ihre Partien gewinnen. Jürgen Koprek und Thomas Storp zogen an Brett zwei und drei leider den Kürzeren, sodass die Entscheidung ausgeblitzt werden musste. Dabei hatte der Gegner leider die besseren Karten und konnte deutlich mit 7 : 1 gewinnen. 2 : 2 verloren. Schade !! Aber ein Ergebnis, das Mut für die weiteren Aufgaben macht ...


SW Oberhausen - SCRR 0 : 0

27.6.2021

Beim ersten Kampf nach der Corona-Pause gab es gegen SW Oberhausen acht Remisen zu bestaunen. Angesichts des schwülen Wetters und der langen Wettkampfpause benutzten beide Mannschaften diesen Mannschaftskampf zum "Eingrooven" für die kommenden Aufgaben. Zudem war das Wiedersehen mit den Mannschaftskameraden nach über einem Jahr das eigentliche Highlight des Tages ! Mit diesem Ergebnis hat unsere Mannschaft einen wertvollen Punkt erobert und sich gleichzeitig von den Abstiegsplätzen verabschiedet. Nun müssen "nur noch" die beiden letzten Kämpfe gegen die zwei Tabellenschlusslichter gewonnen werden.


Saisonfortsetzung

25.6.2021

Nun ist es "amtlich". Die im März 2020 abgebrochene Saison wird fortgesetzt. Der SVR hat gegen den Einwand einiger Bezirke beschlossen, die letzten Runden der Saison "2019/2021" in den Sommerferien auszuspielen. Unsere erste Mannschaft wird schon am kommenden Sonntag ihren Kampf gegen SW Oberhausen austragen. Dabei handelt es sich um einen Kampf der 6. Runde, welcher schon drei mal abgesagt werden musste ! Einmal wegen eines Unwetters und zwei mal wegen Corona. Der eigentliche neue Termin für diese Runde ist der 4.7.2021, aber sowohl den Oberhausenern als auch uns passte es besser in den Kram, den Kampf vorzuverlegen. Die letzten beiden Runden sind auf den 18.7.2021 und 8.8.2021 terminiert.
Auch für unsere zweite Mannschaft in der Verbandsbezirksliga geht es weiter. Hier lauten die letzten beiden Termine 25.7.2021 und 15.8.2021.
Hoffen wir, dass diese unselige Saison damit ihr endgültiges Ende findet und es ab dem Herbst endlich wieder mit neu gemischten Karten normal weiter geht.


Mannschaftskämpfe

5.3.2021

Es ist jetzt ziemlich genau ein Jahr vergangen, dass die letzten Mannschaftskämpfe ausgetragen werden konnten (durften). Und selbst diese standen schon im Zeichen von Corona. Zur Erinnerung. Die zweite Mannschaft spielte am 8. März 2020 ihren bisher letzten Kampf bei Germania Kupferdreh II und verlor dort mit 2 : 4. Die letzten beiden Runden gegen den Tabellenführer SF Katernberg V und SV Bochum-Linden II stehen seitdem aus.
Die erste Mannschft spielte letztmalig am 1.3.2020 gegen Rochade Eving. Man trennte sich 1 : 1 und verabschiedete sich dann in die "Corona-Pause". In der Verbandsklasse sind sogar noch drei Runden zu absolvieren. Neben den letzten beiden Runden muss noch die 6. Runde aus dem Februar 2020 nachgeholt werden, welche wegen eines Sturmtiefs abgesagt wurde. Hier müsste unsere erste Mannschaft noch bei SW Oberhausen spielen. Dazu kommen noch die Kämpfe gegen SK Sodingen/Castrop III und bei SC Mülheim.
Beim Schachbund NRW ist zu lesen, dass es eine Deadline für die Fortsetzung des Spielbetriebs geben soll. Dort heisst es, dass die Saison 2019/2020 abgebrochen wird, falls der Spielbetrieb nicht bis 1.9.2021 wieder aufgenommen werden kann ! In jedem Fall bleibt es spannend, ob und wie die unterbrochene Saison zu Ende gebracht wird ...


Saisonweiterführung

31.1.2021

Die für die kommenden Wochen angesetzten Termine für die letzten Mannschaftskämpfe der Saison 2019 / 2021 können wenig überraschend wegen der andauernden Pandemiesituation und des Lockdowns nicht gehalten werden. Laut Aussage des 1. Spielleiters des Schachbundes NRW "ist zurzeit eine Terminplanung für den SB NRW und den SVR nicht möglich". Weiterhin geht er davon aus, dass "in NRW bis Ostern keine Veranstaltung zulässig ist". Er regt an, dass die Restsaison im SVR an einem Wochenende (im Mai ?) abgewickelt werden könnte. Als Fazit ist also erst einmal alles beim status quo. "Richtiges" Schach am Brett ist bis auf Weiteres erst einmal nicht möglich.


Hygienekonzept

15.1.2021

Der aktuelle Stand zur Beendigung der Saison 2019 / 2021 sieht immer noch eine Fortsetzung des Spielbetriebs im Februar vor. Dazu hat der Schachverband Ruhrgebiet ein Hygienekonzept erarbeitet, welches unter dem folgenden Link nachgelesen werden kann.
Hygienekonzept des SVR


Onlinetraining

7.1.2021

Das "Highlight" des vergangenen Onlinetrainings war die Analyse einer Partie zwischen Lev Polugaevsky und Eugenio Torre, welche 1981 in Moskau gespielt wurde. Diese strategische Meisterleistung Polugaevskys kann hier noch einmal nachgespielt werden ...
Zur Partie


Onlinetraining

5.1.2021

Mit dem Wunsch auf ein frohes neues Jahr soll an dieser Stelle nochmals auf unser donnerstägliches Onlinetrainig hingewiesen werden, welches ab dem 7. Januar wieder an gewohnter Stelle stattfinden wird. Hoffentlich können wir erneut möglichst viele Mitglieder zu diesem derzeit leider einzigen SCRR-Event begrüßen !!


Weihnachtsblitzturnier

17.12.2020

Unser diesjähriges Weihnachtsturnier, welches wir auf der Plattform von Chessbase als Blitzturnier ausrichten ließen, sah trotz der Umstände immerhin ein Teilnehmerfeld von 9 Spielern. Eindeutiger Sieger wurde standesgemäß Christoph Michalek. Auf den weiteren Plätzen landeten Uwe Furchtbar und Thomas Fuchs. Es bleibt zu hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr wieder zu einem "richtigen" Turnier treffen können ...!


Weihnachtsturnier

7.12.2020

Am 17.12. werden wir ein Weihnachtsblitzturnier austragen (lassen). In diesem Jahr wird unser Weihnachtsturnier aus bekannten Gründen online stattfinden müssen. Die Turnierleitung übernimmt ein Mitarbeiter der Firma Chessbase. Somit können wir uns voll auf das Spiel konzentrieren ! Ich hoffe auf eine rege Teilnahme, nicht zuletzt weil wir uns voraussichtlich in diesem Jahr zum letzten mal sehen werden. Der Turnierstart ist um 19 Uhr 45. Weitere Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben ...


Onlinetraining

23.10.2020

Wegen der Pandemie ist es weiterhin nur möglich den Vereinsabend online abzuhalten. Dazu findet seit April als Ersatz für die gewöhnlichen Vereinsabende jeden Donnerstagabend ab 19 Uhr 30 ein Onlinetraining statt, welches in hervorragender Weise von unserem Spitzenspieler Christoph Michalek organisiert wird. Zu diesen Einheiten seien hier nochmals alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen. Die besprochenen "Klassiker-Partien" der letzten Wochen können an dieser Stelle noch einmal nachgespielt werden. Weiteres Material in großer Fülle wird auf von Christoph auf seinem Server bereit gestellt. Ein entsprechender Link befindet sich in Christophs Rundschreiben.
Zu den Klassikern


Neue Termine ?!

5.10.2020

Für die immer noch laufende Saison (19/21) wurden nun die neuen Termine veröffentlicht. Die letzten beiden Runden der Verbandsbezirksliga sollen am 21.2.2021 und 14.3.2021 ausgetragen werden. Die Verbandsklasse muss noch drei mal antreten, weil Anfang Februar ein Spieltag wegen der stürmischen Wetterlage ausfiel. Für die Runden 6, 8 und 9 sind folgende Termine angedacht. 7.2.2021, 28.2.2021 und 21.3.2021. Der Viererpokal soll am 18.4.2021 stattfinden.


In eigener Sache

21.9.2020

Eigentlich sollte die modernisierte SCRR-Homepage zur neuen Saison mit frischen Inhalten präsentiert werden. Aber wegen Covid-19 mussten noch viele Dinge aus der alten (aktuellen !?) Saison übernommen werden. So hoffe ich, dass das neue Design auch schon mit den alten Inhalten von der Leserschaft wohlwollend akzeptiert wird ...


Chessbase-Artikel

11.9.2020

Der SCRR-Pressewart war nun auch mal als "rasender Reporter" für Chessbase tätig. Ein bisschen Werbung für unseren Club war dabei auch noch drin ;-)
Siehe hier ⇒ Ehrung für Wolfgang Uhlmann


 

© Copyright 2013   Schachclub Rochade Rüttenscheid 1983 Impressum