Vereinsmeisterschaft





Am 12.4. wurden die entscheidenden Partien der Vorrunde der Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Es handelte sich dabei ausschließlich um Partien der Gruppe A. In der Gruppe B war die Entscheidung bereits gefallen und es hatten sich Thomas Storp, Manuel Kiparski sowie Oliver Gödicke für die Endrunde qualifiziert. In Gruppe A hatte sich zu diesem Zeitpunkt nur Reinhard Lindenmaier qualifiziert. Für die restlichen beiden Plätze kamen noch drei Spieler in Frage.

Lindenmaier - Wolff (hinten), Bruckmann - Seibert (vorne)

Auf Platz 2 lag Hans Krebs, der aber schon alle Partien gespielt hatte und nur auf einen für ihn günstigen Ausgang der letzten Paarungen warten konnte. Michael Wolff benötigte in seiner letzten Partie gegen Reinhard Lindenmaier noch mindestens ein Remis, um die Endrunde zu erreichen. Dies war aber mit den schwarzen Figuren gegen den Turnierfavoriten eine Herkulesaufgabe, an der scheiterte und die Partie verlor. Reinhard Lindenmaier hatte natürlich auch ein starkes Interesse, die Partie zu gewinnen, weil das Ergebnis andernfalls auch für die Endrunde gezählt hätte ! Da Jochen Bruckmann gleichzeitig seine Partie gegen Adalbert Seibert sicher gewinnen konnte und sich damit selbst für die Endrunde qualifizierte, war die Messe für Michael Wolff gelesen und Hans Krebs hatte seinen zweiten Platz in der Gruppe A behalten !


 

© Copyright 2013   Schachclub Rochade Rüttenscheid 1983 Impressum